Sekretariat Mo, Di, Do 8:00-12:30

Herzlich willkommen an der Grundschule Hausen (Ofr.)!


„Gute Schule kann nur gemeinsam gelingen“

Unter diesem Leitsatz möchten wir ein gelingendes Leben und Lernen der uns anvertrauten Schüler gemeinsam mit allen Mitgliedern der Schulfamilie gestalten - denn gemeinsam sind wir stark!
Offenheit, Vertrauen und gegenseitiger Respekt sind die Grundvoraussetzung für das kooperative Arbeiten auf allen Ebenen der schulischen Arbeit.
In der Grundschule Hausen werden derzeit 151 Schüler und Schülerinnen in acht Klassen unterrichtet und betreut. Fest etabliert ist das Offene Ganztagsangebot in Kooperation mit der AWO Forchheim für die Betreuung der Kinder am Nachmittag.
Als Flexible Grundschule unterrichten wir in vier jahrgangskombinierten Eingangsklassen. In den Jahrgangsstufen drei und vier sind wir jeweils zweizügig.

Aktuelle Termine

Hier erhalten Sie in Kürze nähere Informationen.

Aktuelles aus dem Schulalltag

Mmh...lecker!

„Mmmh, lecker!!“, lautete der Kommentar am vergangenen Mittwoch (20.10.21), wenn Schülerinnen und Schüler oder Lehrerinnen durchs Schulhaus liefen. Der Duft der Gemüsesuppe der Klasse 1/2c zog durch das ganze Haus. Die Kinder erarbeiteten zunächst alle nötigen Informationen über Wuchs und Ernte von Wurzel-, Blatt-, Knollen- und Fruchtgemüse und die Verarbeitung. Dann schälten und schnitten sie Kartoffeln, Karotten, Lauch, Sellerieknolle und Petersilie und kochten daraus eine leckere Gemüsesuppe. Nächste Woche gibt’s Obstsalat. Mmmh, wieder lecker!!!

Vergabe der Lunchi-Boxen

Damit jeder Schultag mit Freude und gesunder Pausenverpflegung verbunden ist, erhielten alle Schulanfänger der teilnehmenden Schulen im Landkreis Forchheim, und so auch unsere Kinder der Grundschule Hausen, am 13.10.2021 im Rahmen eines gesunden Frühstücks eine Frühstücksbox (Lunchi-Box), gesponsert von der Sparkasse Forchheim, dem Schulamt Forchheim und dem Verein FOrsprung. Gefüllt war diese mit gesunden Leckereien, wie z. B. Vollwert-Brötchen, Apfel, Banane, Müsli und ein Milch-Getränk. Außerdem standen für das Klassenfrühstück Apfelsaft, Butter, Quark und Honig oder Marmelade zur Verfügung. Den Kindern hat es große Freude gemacht und wir hoffen, dass einige Anregungen für eine gesunde Brotzeit mit dabei waren!
Weitere Tipps finden Sie auch unter dem Link:
www.eltern.de/gesundheit-und-ernaehrung/ernaehrung/pausenbrot.html

Wandertag

Am Montagmorgen, den 04.10.2021, machten sich die Klassen 1/2c und 1/2d mit guter Laune und bei kühlem Wetter auf den Weg. Vorbei am Reitstall Kupfer, bei dem wir jede Menge Pferde beobachten konnten, kehrten wir auf einer Wiese ein. Der Hunger war nach so einer langen Wanderstrecke doch recht groß. Nach einer kleinen Stärkung durften sich die Kinder austoben. Dabei erledigten sie auch ihren Auftrag: Sammle Naturmaterialien. Gesagt – getan! Große und kleine Schätze wie Blätter, Steine, Schneckenhäuser oder Eicheln wurden gefunden und eingepackt. Danach war es auch schon wieder Zeit zurückzukehren. In der Schule durften die Kinder abschließend noch im Klassenzimmer aus den gefundenen Materialien ein Herbstmandala legen und ihrer Kreativität dabei freien Lauf lassen. Tolle Ideen wurden dabei in die Tat umgesetzt. Es war ein wirklich schöner Herbst-Wandertag.

SAMS-Lesung

„Samsdooch Alladooch“ hieß es am Montag, 27.09.2021, in der Mehrzweckhalle, als David Saam unseren Grundschülern aus dem “Sams auf fränkisch“ vorlas. 1973 erschien "Eine Woche voller Samstage", Paul Maars erster Band über das blau-gepunktete Sams. Mittlerweile sind zehn Teile erschienen, dazu Theaterstücke und Filme.
Seit diesem Sommer gibt es nun auch das Sams auf Fränkisch. David Saam, seines Zeichens Volksmusikexperte und Ethnomusikologe, aber auch ein Hüter des fränkischen Dialekts erklärte, dass er sich schon immer dachte, dass das Sams, das ja ursprünglich aus Bamberg stammt, eigentlich fränkisch sprechen sollte. Und so kam den Hausner Kinder ein Sammelsurium fränkischer Begriffe zu Ohren, das sie in dieser Intensität sicher nicht mehr oft hören. Da das Sams ja durchaus ein recht freches Kerlchen ist, ging es sprachlich bisweilen auch deftig zu, aber selbstverständlich nur pädagogisch vertretbar. Garniert wurde die Lesung durch einige fränkische Liedla, die David Saam im Zuge der Veröffentlichung seiner Kinderlieder-CD gesammelt hatte. Mit seiner „Quetschn“ brachte er die Kinderaugen zum Glänzen und die Hände zum Klatschen, wenn da jemand Bridschäbrad durch den Salat stapft. Es war uns eine Freude, den Kindern gleich zu Schuljahresbeginn einen abwechslungsreichen und stimmungsvollen Vormittag zu bereiten.

Im Dschungel wird gewählt

Jeder weiß: Der Löwe ist der König des Dschungels. Doch im Moment denkt dieser nur an sich selbst und die Tiere beschließen, es muss etwas passieren! Sie fordern die Wahl eines neuen Oberhauptes! Doch wie muss diese Wahl ablaufen? Was ist wichtig und was gibt es zu beachten? Gemeinsam stellen die Tiere demokratische Regeln auf.
Mit der Lektüre "Im Dschungel wird gewählt" haben die Kinder der Klasse 1/2c auf kindgerechte und humorvolle Weise und aus aktuellem Anlass darüber nachgedacht, was Demokratie ist und wie unser Wahlsystem funktioniert. Kreativ und fantasievoll setzten sie sich mit dem Thema auseinander und brachten eigene Ideen mit ein. Was wird sich im Dschungel nun wohl ändern?

Hallo Busfahrer

Das Warten auf den Bus, das richtige Anstellen, Einsteigen und Aussteigen nach einem anstrengenden Unterrichtsvormittag muss vor allem bei den Kleinsten trainiert und automatisiert werden. Bei der Aktion „Hallo Busfahrer“ haben die Erstklässler mit dem Verkehrspolizisten auf anschauliche Art und Weise das sichere Busfahren und die Regeln beim Ein- und Aussteigen, sowie Gefahren rund um den Bus im Straßenverkehr erarbeitet. Diese Übungseinheit mit einem „richtigen Bus“ wird den Kindern sicher lange im Gedächtnis bleiben.

Kontaktinformationen und Unterrichtszeiten

Adresse

Grundschule Hausen
Wunderburg 4
91353 Hausen

auf Google Maps anzeigen

Kontakt

Telefon: 09191 / 31628
Telefax: 09191 / 33174

E-Mail: grundschule@hausen.de

Öffnungszeiten Sekretariat

Montag: 8:00 - 12:30 Uhr
Dienstag: 8:00 - 12:30 Uhr
Donnerstag: 8:00 - 12:30 Uhr

Unsere Schulzeiten

7.50 Uhr bis 12.50 Uhr


(Vorviertelstunde: 7.35 Uhr - 7.50 Uhr)


1. Stunde: 7.50 Uhr - 8.35 Uhr
2. Stunde: 8.35 Uhr - 9.20 Uhr

Pause: 9.20 Uhr - 9.35 Uhr

3. Stunde: 9.35 Uhr - 10.20 Uhr
4. Stunde: 10.20 Uhr - 11.05 Uhr

Pause: 11.05 Uhr - 11.20 Uhr

5. Stunde: 11.20 Uhr - 12.05 Uhr
6. Stunde: 12.05 Uhr - 12.50 Uhr